Rohan-Rollers on Tour

Ettenheim (kbm). Rechtzeitig zur bevorstehenden Saison stellt der Leichtathletikverein Ettenheim sein neues Inline-Team vor: unter dem Namen „Rohan-Rollers“ nehmen die Skater des LVE künftig an allerlei Inline-Skating-Veranstaltungen in Deutschland, Frankreich und der Schweiz teil.Außerdem werden auch Touren und Lauftreffs in der näheren Umgebung angeboten, an denen jeder teilnehmen kann, der gerne sportlich auf 8 Rollen unterwegs ist.

Die Unterabteilung des LVE wurde bereits 2002 von Bernd Kunkel gegründet, nachdem er eine Ausbildung zum Inline-Instruktor absolviert hatte. Mit dem Gedanken, recht vielen Leuten das Skaten beizubringen, werden daher auch seit nunmehr 15 Jahren erfolgreich Anfängerkurse angeboten.

Mit der Teilnahme an diversen Skatenights kam dann das Verlangen, längere Strecken fahren zu wollen und auch die Begeisterung an der Geschwindigkeit blieb nicht ohne Folgen: bei den ersten Inline-Marathon-Rennen entstanden entsprechend Kontakte zu Gleichgesinnten, alsbald wurden eigene Touren in die Umgebung organisiert und die Zahl der Mitskater stieg kontinuierlich an. Mittlerweile kommen Teilnehmer aus einem Umkreis von über 100km zu den zahlreichen Ausfahrten, was deutlich für deren Attraktivität spricht; bisher gibt es im Ortenaukreis keinen Verein, der Vergleichbares in dieser Sportart bietet.

Weil schon früh begonnen wurde, in einheitlich-farbigen Shirts zu fahren, blieb eine gewisse Auffälligkeit der Gruppe nicht aus. Deshalb wurde beschlossen, sich eigene Shirts anzuschaffen und auch einen eigenen Namen zuzulegen. So starten die „Rohan-Rollers“ in der Vereinsfarbe rot jeden Dienstagabend zu ihrer Lauftreff-Runde in die Ettenheimer Umgebung und an Wochenenden auch zu Ausflügen außerhalb der Ortenau. Die Funktionsshirts sind zusätzlich mit einem reflektierenden Aufdruck versehen, was die Sicherheit bei möglicher Dunkelheit deutlich erhöht. Für dieses Jahr steht mehrmals die Schweiz auf dem Programm, die mit ihren „Monday Night Skates“ (z.B. Skatenight Basel) und den „SlowUps“ (autofreie Sonntage) im ganzen Land für jeden Skater immer ein tolles Erlebnis sind aber auch in Baden und im Elsass sind diverse Touren geplant. Es wird ausdrücklich betont, dass bei allen Ausfahrten überwiegend der Spaß und die Gemeinschaft im Vordergrund steht, deshalb freut sich die Truppe über jeden, der gerne mitrollen möchte.

Ein großes Dankeschön an Tobias Stampf für die tollen Bilder!